Feed auf
Postings
Kommentare

Apple Music

Apple-Music-App

Apples neues Musik-Streaming-Angebot „Apple Music“ ist seit 1. Juli verfügbar. Apple preist Apple Music als revolutionären Streaming-Dienst und mit einer bahnbrechenden Streaming-App an. Was ist dran an Apples neuen Music-Service? Was macht Apple besser als die anderen Musik-Streamingdienste, wie zum Beispiel die Platzhirschen Spotify oder Deezer? Die Unterschiede, Vor- und Nachteile besprechen wir auf unserem nächsten Treffen, am Mittwoch, den 8. Juli 2015, bei einem Stammtisch. Treffpunkt ist hier.

Tags: , ,

Review ownCloud-Vortrag

Dieses Thema hat trotz des bevorstehendem langen Himmelfahrts-Wochenende nicht wenige interessiert. Jan-Christoph Borchardt und Steffen Lindner von der Munich ownCloud community stellten auf unserem Treffen im Mai ownCloud als eine mögliche Alternative zur iCloud vor. Eine Folie mit den wichtigsten Features gibt es unter den Downloads.

ownCloud ist ein Open-Source-Projekt für Dateisynchronisierung und Sharing. Zusätzlich gibt es Anwendungen für Kalender, Kontakte, News, etc. sowie Desktop- und Mobile-Apps zur Synchronisierung. Im Gegensatz zu kommerziellen Speicherdiensten kann ownCloud auf einem privaten Server ohne Zusatzkosten installiert werden. Somit können gerade sensible Daten sicherer gespeichert werden, ohne auf den Komfort von einfachem Sharing verzichten zu müssen. Auf unserem 116. Treffen, am Mittwoch, den 13. Mai 2015, stellen Jan-Christoph Borchardt und Steffen Lindner ownCloud und seine Features vor und zeigen, wie diese in OS X / iOS integriert werden können. Wir treffen uns um 19 Uhr hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tags: , ,

Keynote-Nachlese

Gestern gab es in San Francisco wieder einen Apple Special Event. CEO Tim Cook stellte erwartungsgemäß zahlreiche Einzelheiten von der Apple Watch vor, überraschte aber auch mit einer neuen MacBook-Reihe. Sogar zum Apple TV gibt es was Neues. Ob die Erwartungen erfüllt wurden oder Apple gar an den Bedürfnissen der Anwender vorbei entwickelt, besprechen wir auf unserem Treffen, am Mittwoch, den 11. März 2015. An diesem Abend machen wir bei einem Stammtisch eine Keynote-Nachlese, auf der wir die Details der Apple-Neuigkeiten diskutieren. Wir treffen uns um 19 Uhr hier.

Review 113. Treffen

113. Treffen: Selbsthilfe am Mac u. Netzwerk zu Hause mit Peter Brendel

Unser Treffen im Februar war mit 34 Teilnehmern überdurchschnittlich besucht. Was nicht verwunderte, denn Peter Brendel vom SupportMac gab einen Vortrag mit den interessanten Themen „Selbsthilfe am Mac und Tipps zum eigenen Netzwerk zu Hause“. Eine Folie mit Tipps, wenn der Mac nicht mehr starten sollte, gibt es unter den Downloads.

Auf unserem nächsten Treffen, am Mittwoch, den 11. Februar 2015, wird uns Peter Brendel von SupportMac einen Vortrag über Selbsthilfe bei Problemen am Mac anhand eines für jedermann verständlichen Workflows geben. Als zweites Praxis-Thema ist das Einrichten eines eigenen Netzwerkes zu Hause vorgesehen. Darunter, wie man den Datenstand auf zwei Ordnern auf zwei Macs im Hause immer gleich hält, wie sich auch noch über einen alten Mac drucken lässt, wie die Bildschirmfreigabe genutzt wird, um jemand anderem sein iTunes-zu-iPhone-Problem zu lösen, oder wie man auf beiden Rechnern die gleichen Versionen der Programme haben kann, etc. Wir treffen uns um 19 Uhr hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tags: ,

MacTreff-100-Diashow-Collage

Was lange währt, wird endlich gut. Im Januar 2014 konnten wir das 100. Treffen veranstalten. Zu diesem Anlass habe ich in meinem Fotoarchiv gekramt und die wichtigsten Vorträge und Ereignisse für uns Macianer in der Zeit von Ende 2005 bis Ende 2013 herausgesucht. Knapp 160 Fotos konnte ich auf diesem Treffen als kommentierte Diashow projezieren. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, diese Diashow in ein Video zu packen. Zu sehen hier >>

Jahresrückblick 2014

Wieder geht ein interessantes Jahr für unsere Anwendergruppe zu Ende. Ein Jahr, auf das es sich lohnt zurückzublicken:

8. Januar 2014

100. Treffen: Zum einhundersten Treffen haben wir uns etwas etwas besonderes einfallen lassen.

12. Februar 2014

101. Treffen: Die neuen Features in der Datenbank-Lösung FileMaker Pro 13 mit Michael Valentin von der FileMaker GmbH.

12. März 2014

102. Treffen: Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit diesen Themen.

9. April 2014

103. Treffen: Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit diesen Themen.

14. Mai 2014

104. Treffen: Die neuesten und interessantes Apps für iPhone, iPad und iPod touch. Info hier

18. Juni 2014

105. Treffen: Neue Bildbearbeitungssoftware für OS X mit Karsten Rose zusammen mit der Photoshop User Group Munich

9. Juli 2014

106. Treffen: Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

13. August 2014

107. Treffen: Stammtisch im Biergarten mit Diskussionsrunde zu diesem Thema

10. September 2014

108. Treffen: Stammtisch mit Besprechung der auf dem Special-Event am 9.9.2014 vorgestellten Apple-Neuheiten.

8. Oktober 2014

109. Treffen: Vortrag über die neuen iPhones und iOS 8 mit Anton Ochsenkühn. Mehr Info hier

12. November 2014

110. Treffen: Vortrag über OS X Yosemite mit Anton Ochsenkühn. Mehr Info hier

10. Dezember 2014

111. Treffen: Vortrag „HomeKit ante portas“ mit Lars Felber von Elgato. Mehr Info hier

Wir danken allen, die in diesem Jahr beim Mac-Treff München mitgewirkt haben und freuen uns auf ein neues, spannendes Apple-Jahr. Allen schöne Weihnachtstage!

 

Review HomeKit-Vortrag

Tags: ,

HomeKit ante portas

HomekitApples Smart-Home-Plattform HomeKit wurde im Mai 2014 angekündigt und ist seit Version 8.1 offenkundig Bestandteil von iOS. Dennoch schweigen sich sowohl Apple als auch die potenziellen Industriepartner beharrlich über Termine und Technik aus. Der Münchener Hard-/Softwarehersteller Elgato, der Anfang 2015 mit app-gesteuertem Zubehör in den Bereich Smart Home einsteigen wird, hat als lizenzierter Mfi-Entwickler (Made for iPod) mehr Einblick in Apples Pläne. Auf unserem letzten Treffen in diesem Jahr, am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, um 19 Uhr, wird der Pressesprecher von Elgato, Lars Felber, Stellung zu den wichtigsten Fragen nehmen:

– Welche Sensor- und Gerätetypen wird HomeKit unterstützen?
– Werden sich Abläufe automatisieren lassen?
– Wird Apple TV die Zentraleinheit von HomeKit, und Siri ihre Stimme?
– Lassen sich meine bestehenden Smart-Home-Geräte HomeKit-fähig machen?
– Warum setzt der für seine TV- und Gaminglösungen bekannte Hersteller Elgato auf HomeKit?
– Was wird Elgato Eve können, welche Sensoren wird es geben, wie sieht eine HomeKit-App aus?

Wir dürfen uns auf einen hochkarätigen Vortrag freuen. Der Veranstaltungsort ist hier, die Teilnahme kostenlos.

 

Tags: , ,

Ältere Postings »