Feed auf
Postings
Kommentare

Auf dem Treffen im Juli stellte uns Stephan Behr, Software Consultant, die neue Version von QuarkXpress vor. Außerdem gab es an diesem Abend für unsere Gruppe die Vollversion zu einem Sonderpreis. Und als wenn dies allein nicht schon lohnenswert war, durften wir unter den Teilnehmern sogar noch drei Lizenzen von QuarkXpress 2016 verlosen! Für die Foto-Enthusiasten in unserer Gruppe zeigte Stephan Behr anschließend noch Nik-Filters als Stand Alone-Lösung oder als PlugIn für Photoshop/Lightroom und Aperture sowie die Bildsoftware Capture One Pro 9.

Tags: ,

QuarkXpress2016

QuarkXPress ist ein rahmenorientiertes Layoutprogramm. Die erste Version wurde 1987 für den Apple Macintosh entwickelt. Neben dem 1985 erschienenen Aldus PageMaker gilt QuarkXPress als ein Vorreiter des Desktop-Publishing (DTP) und zählt heute mit Adobe InDesign zu den marktführenden DTP-Layoutprogrammen. Im 2. Quartal ist die Version 2016 gelauncht worden. Stephan Behr, Software Consultant, erläutert uns auf dem nächsten Treffen, am 13. Juli 2016, die Philosophie von Quark nach dem Wechsel der Führungsriege 2014, die Software-Entwicklung seit 2014 von QX10 über QX2015 (11) bis hin zu QX2016 (12) und die Unterschiede von QuarkXPress zu InDesign. Anschließend stellt Stephan Behr für die Foto-Enthusiasten Nik-Filters als Stand Alone-Lösung oder als PlugIn für Photoshop/Lightroom und Aperture sowie die Bildsoftware Capture One Pro 9 vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist hier.

Tags: ,

FMP15_2

Apples Datenbanklösung FileMaker Pro wurde neu in Version 15 veröffentlicht. FileMaker ist längst nicht mehr eine einzelne Anwendung für Macs oder PCs, sondern bietet im Rahmen der FileMaker-Plattform ein umfassendes und flexibles Programmpaket mit Anwendungen für Desktop- und Mobilgeräte. Mit Version 15 nutzt Filemaker eine Reihe neuer, mit Apples aktuellen Betriebssystemen und Mobilgeräten verfügbar gewordener zusätzlicher Funktionen. Sebastian Vinke, Business Development Manager der FileMaker GmbH, stellt uns auf dem nächsten Treffen, am 8. Juni 2016, die neuen Features der Version 15 vor. Wir treffen uns hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tags:

Tags: , ,

Daylite-LogoAuf unserem nächsten Treffen, am 11. Mai 2016, werden Maximilian Reinhardt und Christian Schalk von der TRAUT Bürokommunikation in einem 90-minütigen Vortrag Fakten und Möglichkeiten zum Einsatz von Apple Geräten in Unternehmen beleuchten. Zudem werden die Beiden im Rahmen ihrer Präsentation das Kundenmanagement-Programm (CRM) Daylite für Mac, iPad und iPhone von Marketcircle vorstellen. Hier zeigen und erklären sie die Basisfunktionen und wie durch Zusatzmodule in Daylite ein breites Spektrum an Marketingaufgaben automatisiert abgebildet werden kann. Wir dürfen gespannt sein, welche Vorzüge dieses Kundenverwaltungsprogramm gegenüber anderer CRM-Software hat. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir treffen uns dieses Mal um 19:15 Uhr im Augustiner Bräu „Ewiges Licht“, in der Wälsungenstr. 1, in München-Neuhausen.

Tags: , ,

IMG_7475

Das nächste Treffen, am Mittwoch, den 13. April 2016, wollen wir mal wieder für einen geselligen Stammtisch zum Informations- und Erfahrungsaustausch nutzen. Als Diskussionsthema haben wir „Apps für die Apple Watch“ gewählt. Neu ist diesmal der Treffpunkt! Denn unsere Wirtin ist ein paar Straßen weitergezogen, in die Gaststätte „Novi Sad“ in der Wolfgang-Früchtl-Straße 24 B. Unter Treffpunkt gibt es eine Google Map Karte, die die neue Adresse zeigt.

Auf dem Treffen im März hielt der bekannte Photoshop-Referent Karsten Rose vor rund 30 Teilnehmern einen interessanten Vortrag über die RAW-Entwicklung. Dabei durften wir in die Geheimnisse der digitalen Dunkelkammer eintauchen und die Vielfalt des mächtigen RAW-Moduls kennen lernen. Kompetent erklärte uns Karsten Rose den Unterschied zwischen RAW- und JPG-Dateien und zeigte eindrucksvoll Beispiele, wie man Fotos mit dem RAW-Editor in Photoshop verlustfrei bearbeiten kann.

Tags: ,

RAW-Bildbearbeitung

Auf dem nächsten Treffen wird Karsten Rose von der Photoshop User Group Munich bei uns einen Vortrag über die RAW-Entwicklung halten. Die Informationen sind für alle interessant, die ihre Fotos mit PS Elements, PS CS oder Lightroom bearbeiten. In all diesen Programmen kann man mit dem RAW-Editor sehr viel erreichen ohne die Originaldatei zu verändern. Der Vortrag findet am Mittwoch den 9. März 2016, um 19 Uhr hier statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tags: ,

iCal17Febr

Achtung: Unseren 125. Mac-Treff verschieben wir wg. Aschermittwoch auf den 3. Mittwoch!

Ältere Postings »