Feed auf
Postings
Kommentare

Auf unserem Treffen am 11. Juli 2012 wird uns Dieter Küpperbusch von CANON Deutschland das neue Cinema EOS System vorstellen. Im Mittelpunkt steht dabei die neue digitale Profi-Camcorder-Serie EOS C 300, die durch das modulare Konzept schon für viel Furore gesorgt hat. Anhand von Produktionsbeispielen und „Making offs“ wird uns Dieter Küpperbusch zeigen, wie vielfältig diese Kamera eingesetzt werden kann und wird. Darüber hinaus werden die in diesem Jahr noch zu erwartenden Kameras vorgestellt, die den Schritt zu 4 K öffnen. Da CANON hauptsächlich zwei Anwendergruppen bedient (Fotografen mit Film-Ambitionen und Cine-Leute mit Blick für den Kinofilm), sind es zwei Produkte, die den Nagel auf den Kopf treffen: foto-orientiert die 1D C und kinoausgerichtet die C 500. Besonders interessant ist, wie die EOS-Videodaten mit Apples Schnittsoftware Final Cut Pro X bearbeitet werden können. Der Vortrag findet um 19 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Achtung: Wegen einer Doppelbelegung des Saales wird das Treffen kurzfristig ins Lokal „Novi Sad“ in der Wolfgang-Früchtl-Straße verlegt!

Kommentar abgeben

%d Bloggern gefällt das: