Feed auf
Postings
Kommentare

iPhotoApertureMit der nächsten Version des Betriebssystems für Mac OS X (Yosemite) will Apple eine neue Foto-App integrieren, die die beiden Programme ablösen soll. Die Foto-App setzt auf die Verwaltung und Bearbeitung von Bildern, die Synchronisation mit der iCloud Photo Library, sowie die enge Zusammenarbeit zwischen Mac, MacBook und iPhone. Fraglich ist, ob diese neue Foto-App professionellen Ansprüchen genügen wird. Doch was gibt es für Alternativen? Adobe und Corel bieten Aperture-Nutzern angeblich einen leichten Umstieg auf ihre jeweiligen Bearbeitungs-programme. Auf unserem nächsten Treffen, am Mittwoch, den 13. August 2014, wollen wir dies diskutieren. Treffpunkt ist um 19 Uhr hier.

Kommentar abgeben

%d Bloggern gefällt das: