Feed auf
Postings
Kommentare

HomeKit ante portas

HomekitApples Smart-Home-Plattform HomeKit wurde im Mai 2014 angekündigt und ist seit Version 8.1 offenkundig Bestandteil von iOS. Dennoch schweigen sich sowohl Apple als auch die potenziellen Industriepartner beharrlich über Termine und Technik aus. Der Münchener Hard-/Softwarehersteller Elgato, der Anfang 2015 mit app-gesteuertem Zubehör in den Bereich Smart Home einsteigen wird, hat als lizenzierter Mfi-Entwickler (Made for iPod) mehr Einblick in Apples Pläne. Auf unserem letzten Treffen in diesem Jahr, am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, um 19 Uhr, wird der Pressesprecher von Elgato, Lars Felber, Stellung zu den wichtigsten Fragen nehmen:

– Welche Sensor- und Gerätetypen wird HomeKit unterstützen?
– Werden sich Abläufe automatisieren lassen?
– Wird Apple TV die Zentraleinheit von HomeKit, und Siri ihre Stimme?
– Lassen sich meine bestehenden Smart-Home-Geräte HomeKit-fähig machen?
– Warum setzt der für seine TV- und Gaminglösungen bekannte Hersteller Elgato auf HomeKit?
– Was wird Elgato Eve können, welche Sensoren wird es geben, wie sieht eine HomeKit-App aus?

Wir dürfen uns auf einen hochkarätigen Vortrag freuen. Der Veranstaltungsort ist hier, die Teilnahme kostenlos.

 

Kommentar abgeben

%d Bloggern gefällt das: