Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'Tipps & Tricks'

Mit Videos im Stile von Digital Storytelling lassen sich Inhalte verschiedenster Art sehr gut multimedial vermitteln. Fotos, Grafiken, Videos und Ton werden zu einem kurzen Video verarbeitet. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und je nach Verwendung unterschiedlich: Vertonte Bildergeschichten, Fotostories, Anleitungen und Erklärungen, Buchtrailer, Schülervorträge, ja sogar einfache Trickfilme lassen sich verwirklichen. Selbst medienunerfahrene Menschen […]

Gesamtes Posting lesen »

Auf unserem monatlichen Treffen im Oktober drehte sich alles um neue und interessante Apps für den iPod touch, das iPad und iPhone. Dazu stellten Teilnehmer ihre besten Apps vor. Über eine Kamera und Beamer konnten wir alle die Programme für Apples iDevices auch auf der Leinwand sehen. Als praktische wie nützliche Apps wurden gezeigt:   […]

Gesamtes Posting lesen »

Tipp: Fotos besser teilen

In Zeiten von Webgalerien wie bei Flickr, Picasa und Web.de sind Urlaubsfotos als megafetten Anhang von E-Mails schon lange out. Empfänger mit E-Mailkonten bei kostenlosen Webmailern bekommen durch ein Limit so einen E-Mailanhang oft erst gar nicht zugestellt. Umso praktischer die Dienste, bei denen man seine Fotos in ein Webalbum online stellen kann und seine […]

Gesamtes Posting lesen »

Viele Internet-Nutzer sind besorgt über die Daten, die von Google gesammelt werden. Was genau wird dort überhaupt gesammelt? Wie werden diese Daten verwendet, für welchen Zweck und von wem? Muss man auf Google verzichten, wenn man die eigene Privatsphäre wahren möchte? All diese Fragen beantwortet ein hochinteressanter Mac TV-Beitrag. Wer wissen möchte, welche Interessen Google […]

Gesamtes Posting lesen »

Du bist mit dem Auto unterwegs und willst einen Abstecher zu einem Weihnachtsmarkt in der näheren Umgebung machen? Nur, wo ist ein Weihnachtsmarkt? Für iPhone-Besitzer kein Problem, denn brandneu und auch noch kostenlos gibt es “Das Örtliche” mit allen Weihnachtsmärkten in Deiner Nähe. Einfach mal auf iTunes gehen und das App laden.

Gesamtes Posting lesen »

Immer auf dem Laufenden dank Twitter! Dazu kann man zwar alles über die twitter.com-Website regeln, doch sind Twitter-Clients auf dem Rechner sehr viel praktischer. Hierzu sind folgende Tools für den Mac beliebt: Tweetie verfügt über eine sehr ansprechende Oberfläche. Kann aber erst ab Mac OS 10.5 installiert werden. Twitterrific lässt sich schon mit Tiger nutzen […]

Gesamtes Posting lesen »

Java sofort deaktivieren!

Eindringlich wiesen heise-online und vorigen Sonntag auch Mac-TV darauf hin, dass man derzeit Java in jedem Mac-Browser deaktivieren sollte. Denn durch einen Exploit könnten Angreifer die Kontrolle über einen Rechner übernehmen. Dazu muss ein Anwender etwa mit Safari eine manipulierte Webseite aufrufen. Ursache der Drive-by-Download-Lücke sind seit Anfang Dezember bekannte Schwachstellen der Sandbox der Java Virtual Machine bei der […]

Gesamtes Posting lesen »

Wem die Werbung in kostenlosen eMail-Diensten nerven oder MobileMe zu teuer ist, für den ist vielleicht Macbay eine preisgünstige Alternative, die zudem Zusatzfunktionen bietet, die es bei anderen Anbietern gar nicht gibt. So kann man aus Macbay Faxe versenden und per eMail empfangen, für 10 Cent SMS mit eigener Handynummer als Absender versenden und unbegrenzten […]

Gesamtes Posting lesen »

Ostergrüsse vom iPhone

equinux stellt acht ”Easter Cards” für das iPhone vor. Das Programm kann auf Fotos der iPhone-Kamera und das Fotoarchiv zugreifen, um eigene Bilder in den vorgesehenen Platzhaltern zu verwenden. Die Karten werden im iTunes Store für 0,79 Euro zur Verfügung gestellt und funktionieren natürlich auch auf dem iPod touch. Wer mehr über die Programme der […]

Gesamtes Posting lesen »

Sicher, es gibt schon seit längerem Programme zum Übertragen von eigenen Klingeltönen aufs iPhone wie z. B. iToner. Der Nachteil ist (nach eigener Erfahrung) aber, dass die so übertragenen Klingeltöne beim nächsten Firmwareupdate oder Neustart des iPhones sich „in Luft aufgelöst“ haben und man es meistens erst bemerkt, wenn man einen Anruf erhält. Damit ist […]

Gesamtes Posting lesen »